Maria und Kwan Yin

Maria und Kwan Yin berühren und nähren dich mit dem blauen Strahl des Friedens und dem silberfarbenen Strahl der Gnade

Der 08. 12. ist ein besonderer Tag, was manches Mal im Trubel der Vorweihnachtszeit untergeht. Deshalb laden uns Maria und Kwan Yin ein, innezuhalten. Sie möchten uns berühren und unsere Empfänglichkeit und unsere Empfangsbereitschaft vertiefen. (Was möchtest du in deinem Leben empfangen, wofür möchtest du empfänglich sein?) Gleichzeitig erinnern sie uns daran, dass wir selbst einmal empfangen wurden und auf diese Weise auf die Erde gekommen sind. Sie bitten uns, uns bei Bedarf, mit unseren Müttern auszusöhnen und ihre segensbringende Kraft anzunehmen, damit wir zu einer guten Mutter für uns selbst werden können.

Maria erschafft über ihren blauen Mantel einen heiligen Raum des Friedens, in den wir uns jederzeit, wann immer wir möchten, zurückziehen können, um in seinen friedvollen Schwingungen zu baden. Kwan Yin erfüllt diesen blauen Friedensraum mit ihrem silberfarbenen Strahl des Mitgefühls und der Gnade, damit wir das, was uns möglicherweise bedrückt, einengt oder bindet, loslassen können, wodurch sich die Liebe zu uns selbst vertieft. An diesem Tag sind uns Maria und Kwan Yin auch Mütter, die uns nähren und mit ihrer Weisheit und ihrem Licht erfüllen möchten, sodass wir gut in unserer Mitte ruhend, leicht durch die dunkle Jahreszeit gehen können. Beide freuen sich darauf, uns nahe sein zu dürfen und segnen uns mit ihrer mütterlichen Liebe. Jetzt und allezeit. Amen.

Termin 08. Dezember
Seminarzeiten10 - 13 Uhr & 17 - 20 Uhr
OrtAls Webinar weltweit
Austausch€ 72,-- (inkl. 20 % MwSt.)
Anmeldunginfo@ava-minatti.at